Kategorien
Deutsch 3b

Bettina Obrecht: Julian und das Mamapapa

21.02.2021

Julians Eltern sind permanent unterschiedlicher Meinungen, was ihn zeitweise verrückt macht, worin er manchmal aber auch seinen Vorteil sieht. Als es sich um ein weiteres Geschwisterchen dreht – Julian soll kein Einzelkind bleiben -, sieht es plötzlich anders aus.

Kategorien
Deutsch 3b

Zeitung: Impfstart für Menschen ab 80 Jahren

21.01.2021

Zum Wochenende hin wurde der Brief mit Informationsmaterial an über 14.000 Menschen verschickt. Menschen ab 80 Jahren. Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an unseren Bürger-Impftelefon 0951/87-24-24, Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr;

Kategorien
Deutsch 3b

Nick Nase stellt eine Falle

Irgendein Störenfried wirft permanent die Mülltonne von jemanden um. Der Detektiv -gemeinsam mit seinem Hund Schnuffel- wird beauftragt, dem ganzen nachzugehen, um das herauszufinden, wer die Mülltonne umwirft.

Vergiss nicht den Autor, das Datum und die Seitenzahlen!

Kategorien
Deutsch 3b

Zeitungsartikel: UMBAU KINDERGARTEN ST. JAKOBUS IN VIERETH UND NEUBAU eines HORTGEBÄUDES

19.01.2021

Und auch in den nächsten Jahren werden für die Kinderbetreuung unserer kleinsten Mitbürger in der Gemeinde Viereth im Jahr 2021 unfangreiche Baumaßnahmen am und Kindergarten ST. Jakobus stattfinden. Der Preis ist 2,2 Mio. Euro.

Das Datum habe ich für dich eingefügt, das ist bei Zeitungsartikel besonders wichtig.

Kategorien
Deutsch 3b

Conni reist ans Mittelmeer

15.1.2021

Seiten 1-11

Conni und Jakob wollen unbedingt am Fenster sitzen. Nachdem sie durch die Kontrolle gegangen sind und im Flieger waren, drückte Conni sich die Nase am Fenster platt. Als sie in der Luft waren, bekommen Conni und alle anderen Kinder einen aufblasbaren Delfin von dem Flugbegleiter, genau das Richtige für die Sommerferien am Mittelmeer. Da! Endlich kann Conni die Insel auch vom Fenster aus sehen! ,,Gleich sind wir da!“, lacht Conni und stößt Papa mit dem Ellenbogen an. ,, Ich freue mich schon so!“

Antonela, du hast vergessen auf „Veröffentlichen“ zu klicken. Fast hätte ich deinen Beitrag übersehen

19.1.2021

12-21Seite

Willkommen auf Kreta!

Auf Kreta ist es so heiß wie im Backofen. Conni sieht wieder die zwei Zwillinge, die auch vor dem Abflug am Flughafen da waren. Als sie im Hotel ankommen, bekommen sie ein Häuschen mit roten Fensterläden. Sie lassen alles liegen und laufen zum Meer. Am Meer lässt sich Conni von den klitzekleinen Wellen schaukeln.

Ich lese gerne Conni Bücher, weil die spannend sind.

Prima, und da es so viele Conni-Bücher gibt, hast du bestimmt noch Lesestoff für die nächste Zeit!

20.2.2021

22-31

Ein Hai namen Jonas

Conni hat Angst, dass es im Meer Haie gibt. Auf einmal sieht sie einen Schatten im Wasser und erschrickt. Da taucht ein sommersprossiger Junge auf und sagt: “ Ich bin kein Hai, ich heiße Jonas!“

Jonas wohnt im gleichen Hotel wie Conni und sie verabreden sich für morgen zum Tauchen. Am nächsten Morgen weckt das Meeresrauschen Conni auf. Bevor sie zum Schwimmen gehen, frühstücken sie erst mal. Der Kellner will Conni und Jakob jeden Morgen ein bisschen Griechisch beibringen. Endlich können sie ans Meer und Conni hält nach Jonas Ausschau, da kommt er aber schon auf sie zu. Sofort machen sie sich auf dem Weg zum Tauchen.

21.1.2021

Seite 31-41

Gleich machen sie sich auf den Weg zum Tauchen. Conni hat es noch nie gemacht, deshalb zeigt Jonas es ihr. Und als Conni zum ersten mal getaucht ist, findet sie es toll. Auf einmal kommen die Zwillinge und ärgern Conni, aber Jonas lässt es nicht zu. Am nächsten Tag machen Jonas und seine Familie einen Ausflug, so dass Conni am nächsten Tag alleine am Strand ist. Dann nehmen die Zwillinge Connis aufblasbaren Delfin weg. Conni kann nichts machen, denn es sind zwei gegen einen. Am Abend trifft Conni den Jonas und erzählt ihm, was passiert ist.

Kategorien
Deutsch 3b

Hexe Aranka und das Schlafmittel

Die Hexe Aranka konnte nachts nicht einschlafen. Ihr Freund Benny, ein Biber, hatte zwei tolle Einschlaf-Tipps. Der erste ging in die Hose und dafür war der zweite Tipp -mit viel Abenteuer verbunden- überraschenderweise sehr hilfreich.

Vergiss nicht Autor, Datum und Seitenzahlen!

Kategorien
Deutsch 3b

Alexander Steffensmeier: Lieselotte sucht einen Schatz

Die Kuh Lieselotte fand eines Tages in Ihrer Tasche einen Zettel, der aussah wie eine Schatzkarte. Das machte sie neugierig und sie verfolgte die Spuren auf dem Bauernhof. Diese führten in den Gemüsegraben und sie begann mit ihren Freunden zu graben – bis sie selbst im tiefen Loch stand und verschiedene Dinge entdeckte.

Vergiss nicht das Datum und die Seitenangaben!

Kategorien
Deutsch 3b

Margret Rettich: Der kleine Hase sucht einen Freund

Der kleine Hase hätte gern einen Freund und trifft auf viele verschiedene Tiere. Jedes Tier wollte, dass der Hase die gleiche Bewegung -wie das Tier selbst auch- kann. Z.B. der Frosch möchte, dass der Hase schwimmen kann. Da der Hase nicht schwimmen konnte, wollte der Frosch den Hasen schrecklicherweise nicht als Freund. Nach einer gewissen Zeit stieß er auf einen Igel, der endlich sein Freund wurde. Überraschenderweise sahen alle Tiere die beiden glücklich miteinander spielen und hatten mit dem Hasen auch Freundschaft geschlossen.

Bitte schreibe in den Text noch das Datum und die Seitenzahlen. Liebe Grüße!

Kategorien
Deutsch 3b

Christian Tielmann: Die Piraten vom Dach

13. 01.21

Es geht um die Piraten vom Dach. Die segelten zu einem Schatz, aber es war sehr viel zu überwinden. Am Ende war noch ein Drache da. Es waren drei Kinder, die auf ein Abenteuer gingen.

14.01.21

In einem Kapitel war alles in klein. Die drei Jungs mussten durch den Bart durch. Das war lustig.

Kategorien
Deutsch 3b

J. K. Rowling: Harry Potter und der Stein der Weisen

13.01.2021 Seite 1 – 9:

Familie Dursley wohnt im Ligusterweg Nr. 4. Sie haben einen Sohn namens Dudley. Sie besitzen alles, was sie wollen, haben aber ein Geheimnis. Mrs. Dursley hat eine Schwester, die sie seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Sie schämt sich für ihre Schwester. Sie hat den Namen ihres Mannes angenommen und heißt jetzt Mrs. Potter.

Eines Tages passieren seltsame Dinge. Mr. Dursley entdeckt am Straßenrand eine Katze, die eine Straßenkarte studiert, als er auf dem Weg zur Arbeit war. Er denkt, es ist eine Sinnentäuschung, und geht weiter. Er begegnet vielen Leuten, die lange, weite Umhänge an haben. Er denkt, das ist eine seltsame neue Mode. Auf seinem Arbeitsweg geht er noch an einem Bäcker vorbei. Dabei bemerkt er, wie sich Leute unterhalten und der Name „Potter“ und „Harry“ fällt. Er bekommt Angst und rennt schnell davon bis in sein Büro. Er redet sich ein, dass es noch andere Leute gibt, die Potter heißen und er ist sich nicht sicher, ob sein Neffe wirklich Harry heißt oder Harvey …

19.01.2021 Seite 9-15:

Er verließ sein Büro und stieß mit einem Mann mit Umhang zusammen, der im freudig mitteilte, dass Du-weißt-schon-wer fort war. Als er zu Hause ankam, sah er wieder die Katze. In den Nachrichten hörten die zwei von weiteren seltsamen Vorkommnissen – hunderte Vögel, die kreuz und quer über das Land flogen und dass statt Regen Sternschnuppen vom Himmel kamen. Als die Dursleys im Bett waren, wartete draußen die seltsame Katze auf einen plötzlich auftauchenden Mann. Er ließ, als er bei der Katze ankam, ein silbernes Feuerzeug aufschnappen und schaltete damit alle Lichter in der Straße aus. Die Katze verwandelte sich in eine Frau. Beide unterhielten sich über die Vorkommnisse des Tages und wie unvorsichtig die Leute seien.

Liebe Isabell, wartete die Katze auf dem Mann oder auf den Mann? Ich wusste nicht, ob ich es verbessern sollte. Wie gefällt dir das Buch bisher? Isi: „Das Buch gefällt mir sehr, aber ich bin ja noch nicht weit! Den Fehler habe ich ausgebessert!“

20.01.2021: Seite 16 – 23

Albus Dumbledore, der Mann, der die Lichter ausschaltete, und Professor McGonagall (die Katze) unterhielten sich über „Du-weißt-schon-wen“ und dass er nach vielen Jahren endlich verschwunden ist.

Währenddessen warteten sie auf einen dritten Mann, der auf einem Motorrad angeflogen kam. In seinen Armen hielt er ein Baby: Harry Potter. Seinen Eltern verloren durch Voldemord ihr Leben, weswegen Albus Dumbledore Harry zu seinen Verwandten brachte.

Sie legten das Baby vor die Tür der Dursleys, schalteten wieder die Lichter in der Straße ein und verschwanden wieder im Dunkeln.

Prima!