Kategorien
Aktuelles

Magister ex machina

Wir präsentieren: Hier ist er, nicht der Gott aus der Maschine, sondern der Lehrer aus der Maschine! Wir rufen ihn herbei, wenn andere Lehrer in der Quarantäne festsitzen oder krank im Bett festliegen. Er kommt sofort und gelöst ist das Betreuungsproblem.

Ob die Kinder nicht begeistert sein werden, wenn sie ihn am Pult stehen sehen?

Wir wünschen Ihnen in der schwierigen Zeit dennoch eine Portion Humor und dass Sie weiterhin wissen: wir machen nicht mit Absicht alles schwieriger, wir opfern momentan den größten Teil unserer Freizeit, Ihre Kinder liegen uns am Herzen und wir stehen persönlich mit unserem Einsatz hinter unserem Beruf und dem, was in der Schule passiert.

Karin Divers-Trapp, Rektorin

Eine Antwort auf „Magister ex machina“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.