Kategorien
Deutsch 3b

Mias Lesetagebuch Faschingswoche

TagSeitenInhalt Meinung
Montag137-143Keks hatte herausgefunden, dass jeder Kuchen mag, also haben Schoko und Bruno den Kuchen von Maria geklaut, um das Gespenst in Oles Box zu locken. Ich finde es ist ein guter Plan
Dienstag144-156Heute hatten sie das Gespenst in der Box gefangen. Es war Oskar, der schon seit Jahren auf dem Hof wohnte und keine Arbeit mehr hatte. Die Chefin hatte ihm erlaubt hierzubleiben und dafür soll er Sachen reparieren und mithelfen. Zur Belohnung hatten die Ponys Karotten und Äpfel bekommen. ENDEIch finde es gut, dass sie den Oskar hier wohnen lassen. Jetzt hat er ein Zuhause und die Chefin einen Helfer.
Mittwoch7-18Die Hafer Horde von Suza Kolb,
Volle Mähne
Schoko, Keks und Toni wurden gestriegelt und Lotte hatte ihnen eine Postkarte von Maria aus Italien vorgelesen. Dann machten sie einen Ausritt.
Ich finde es bisher ganz gut.
Donnerstag19-32Sie ritten zur Ladenfrau um ein Eis zu essen auf den Heimweg begegneten sie Donnerheini Denis und sein Freund Paul. Die beiden hatten im Auto gehupt und geschriehen doofe Lotte, doofe Lotte. Keks hatte voll Panik und ist ganz schnell abgepehst Schoko und Lotte mussten ihn retten. Ich finde
Freitag33-47Die Chefin hatte die Idee eine Schnupperreitstunde zu machen. Aber die Ponys wollen gar nicht von fremden Kindern geritten werden und überlegten einen Plan. Ich bin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.