Kategorien
Interessen 3b

Mein Stadionbesuch in der Allianz-Arena

Vor Corona ging ich mit meinem Freund, Paul in die Allianz – Arena. Bereits früh sind wir nach München aufgebrochen. Wir haben außerhalb von München geparkt und sind mit der U-Bahn in die Innenstadt gefahren. Dann sind wir ins Hofbräuhaus und haben etwas getrunken. Daraufhin gingen wir weiter zum Marienplatz. Danach sind wir wieder in die U–Bahn gelaufen und zur Arena gefahren. Kurze Zeit später waren wir im Stadion
und auf den Tribünen. Die Arena war riesengroß. Wir saßen fast ganz oben. Über uns waren nur noch 3-5 Ränge. Pünktlich um 15:30 Uhr pfiff der Schiri an. Die Bayern gingen in der 13. Minute durch Benjamin Pavard in Führung. Außerdem hat Manuel Neuer einen Elfmeter gehalten. Die Bayern waren klarer Favorit. Daher traf Robert Lewandowski in der 53. Minute per Elfmeter. In den Schlussminuten gab es aber schon wieder einen
Elfer für Union Berlin, den Neuer jedoch nicht halten konnte. Deshalb war das Endergebnis 2:1 für Bayern. Danach fuhren wir glücklich wieder heim. Sobald Corona wieder weg ist, möchte ich wieder sobald wie möglich ins Stadion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.