Kategorien
Digitale Reporterkids SJ 22_23

Mein Urlaub in Porec (Kroatien)

Ich bin mit meiner Mama Eva, meinen Papa Torsten und mit meiner kleinen Schwester Hannah in den Urlaub gefahren. Nach acht Stunden Autofahrt sind wir endlich angekommen. In “Porec Maderada Residenc” wir haben erstmal unsere Koffer ausgepackt. Ich habe in einer Ferienwohnung geschlafen und das Bett war mega-bequem. Nach dem Koffer auspacken sind wir mit Freunden an den Pool gegangen, die dort mit uns gemeinsam Urlaub gemacht haben. Danach sind wir an den Strand, direkt an das Meer, gelaufen.
Am Abend haben wir Pizza gegessen. Die war sehr lecker und ich kann sie euch sehr empfehlen.
Den nächsten Morgen haben wir mit Frühsport gestartet. Am Nachmittag sind wir einkaufen gegangen, weil wir Essen für die Ferienwohnung gebraucht haben. Erst haben wir uns nicht ganz zurecht gefunden, aber dann haben wir doch viele tolle Dinge gefunden. Ich muss euch sagen, das Essen ist in Kroatien sehr lecker. Das Meer ist sehr schön und die Ferienwohnung war zwar etwas klein, aber ich finde, dass es für vier Leute super gut ausgereicht hat. Es gibt auch ganz viele Eidechsen, die kann man den ganzen Tag beobachten, was viel Spaß macht. Ich sage euch, Kroatien ist echt super schön. Ich würde sehr gerne wieder hin fahren und kann euch auch einen Urlaub dort sehr empfehlen.

Text und Fotos: Leni Bratsch

Kategorien
Digitale Reporterkids SJ 22_23

Der Luchs

1. Tierart: Luchs

2. Lebenserwartung : Etwa 5-10 Jahre in freier Wildbahn, in Gefangenschaft über 15 Jahre.

3. Größe: Etwa wie ein Schäferhund, Schulterhöhe 50-70 cm.

4. Aussehen: Geflecktes Fell, Pinselohren, Rundlicher Kopf, ausgeprägter Backenbart, Stummelschwanz,

5. Farbe: braun, weiß, dunkle Tupfen Schwanzspitze ist schwarz.

6. Anzahl der Beine: Er hat 4 Beine .

7. Gefährlich: Ungefährlich Haut vor Menschen ab .

8.Winterschlaf: Er macht kein Winterschlaf .

9. Wie bewegt sich das Tier fort ? Laufend und Rennend.

10. Was können Kinder mit dem Tier machen? Kinder können ihn im Zoo anschauen. Als Haustier ist das Wildtier nicht geeignet.

11. Ich habe das Tier gewählt, weil ich Luchse cool finde und ich Luchse liebe.

Text: Leni Bratsch, Bildquelle: Das große Ravensburger Tierlexikon von A-Z, 2002, S. 200.

Kategorien
Digitale Reporterkids SJ 22_23

Das wilde Pferd

Ich habe das Programm autodraw.com ausprobiert. Es hat ein Vorteil. Wenn man nicht weiß, was man malen soll, kann man einfach “Kritzel-Kratzel” malen. Die App hat dann tolle Ideen, was daraus werden kann.
Diese App hat aber auch einen Nachteil. Wenn man etwas löschen will, löscht sich manchmal alles. Und ich finde auch blöd, dass man manchmal nicht alles einzeln ausmalen kann, sondern sich alles einfärbt.
Trotzdem werde ich mal wieder in die App gehen, denn es hat insgesamt Spaß gemacht. Man braucht aber auch viel Geduld. Ich habe vor meiner Schwester die App zeigen und ich hoffe es gefällt ihr auch.

Kategorien
Digitale Reporterkids SJ 22_23

die Witzigsten Witze von Leni

Fragt die Tante den kleinen Franz: ,,Hilfst du auch immer schön deiner Mutter?” Sagt Franz: ,,Klar! Ich muss immer die Silberlöffel zählen, wenn du gegangen bist!”

Der Vater droht: ,, Jenny, gehst du freiwillig ins Bett oder muss ich dir erst ein Gutenachtlied vorsingen?”

Welches Tier kann gut lesen? Der Buchfink!

Wo findet man alte Kühe? In einem Muh-Seum.

Weißt du wie lang Fische leben? Wahrscheinlich genauso
wie kurze.

Lehrer: ,,Kennt ihr etwas, das flüssiger ist als Wasser?”
Dario: ,,Hausaufgaben. Die sind überflüssig.”

Der Igel fragt den Kaktus: “Bist du meine Mama?” “Nein bin ich nicht.”

Jana: “Ich bin vom Baum gefallen.” Arzt: “Hoch ?” Jana: ,,Nein, runter natürlich.”

Mutter: ,,Tobi, wie war es heute in der Schule?” Tobi: “Die Lehrerin muss echt dumm sein. Dauernd stellt die Fragen!”

Nele ist beim Arzt und bekommt Medizin. Sie fragt misstrauisch: ,, Hat die Medizin irgendwelche Nebenwirkungen ?” Der Arzt: ,,Ja, du kannst morgen wieder in die Schule gehen.”

Kategorien
3b Digitale Reporterkids SJ 22_23

Schokocrossies von Leni

Zutaten:
200 g Vollmilchkuvertüre,
60 g Cornflakes,
60 g Mandelstifte oder Mandelblättchen


Zubereitung: Die Cornflakes je nach Bedarf evtl. leicht zerkleinern, zusammen mit den Mandeln in eine Schüssel geben und mischen.
Kuvertüre im Wasserbad zum schmelzen bringen und vollständig über die Cornflakes-Mandeln-Mischung geben.
Alles solange mit einander verrühren, bis die gesamte Mischung mit einem Schokoladenfilm überzogen ist.
Nun mit zwei kleinen Löffeln Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech portionnieren.
Die Crossies solange abkühlen lassen, bis sie fest sind. Das dauert ca. 3 Stunden.

Tipp: Das Rezept kann auch mit jeder Schokolade abgewandelt werden (z.B Weiße,Zartbitter-,Mokka- und Haselnuss).

Kategorien
Digitale Reporterkids SJ 22_23

Leni

Ich heiße Leni und bin 8 Jahre alt . Ich bin bei der AG “Digitale Reporter Kids”. Meine Hobbys sind Klettern, Schwimmen, Fahrradfahren und Tauchen. Meine Lieblingstiere sind: Wölfe, Luchse, Delfine und Pferde. Lina und Lena sind meine Lieblingssängerinnen. Meine Lieblingslehrerin ist Frau Schröder. Am liebsten esse ich Pommes mit Chicken Nuggets, Eis, Schokolade, Pfannkuchen und Fisch.