Unsere Besten im Schuljahr 2018/19

 

 

Unsere Mathematikmeister

 

Um mathematisches Denken zu fördern, finden seit einigen Jahren für die 4. Klassen die Oberfränkischen Mathematikmeisterschaften statt. Knifflige Aufgaben erfordern dabei logisches Denken,

Zahlenakrobatik und Problemlösen.  In diesem Jahr konnte unsere Schule aus termingründen nicht teilnehmen.

Dass es die Aufgaben in sich haben, können Sie aber anhand eines Beispiels ausprobieren. Viel Erfolg!

 

Weihnachtsgeschenke

 

Sarah hat für jeden ihrer 20 Klassenkameraden ein Geschenk verpackt. Sie hat rotes, gelbes, grünes und blaues Papier benutzt.

17 Geschenke sind nicht rot eingepackt, fünf sind gelb eingepackt und 12 haben kein blaues Geschenkpapier.

Wie viele Geschenke hat das Mädchen grün verpackt?

 

 

 

 Die besten Sportler 2018/19

 

Wie in jedem Jahr fanden auch heuer wieder die Bundesjugendspiele in Leichtathletik statt. Es waren alle Klassen von 1 bis 4 beteiligt. Dankenswerterweise durften wir die Anlagen der Grund- und Mittelschule in Bischberg benutzen.

Bei 127 Teilnehmern gab es erfreuliche 47 Siegerurkunden und 20 Ehrenurkunden.

 

Beste Klassen waren:         1. Platz:   Klasse 3a

                                           2. Platz:   Klasse 3b

                                           3. Platz:   Klasse 2a

Beste Jungen waren:         1. Baumgartl Joah 1b

                                           2. Betz Sebastian 1a

                                           3. Abdo Ibrahim 1b

Beste Mädchen waren:      1. Fritzsch Lina 3b

                                           2. Zweyer Ella  2a

                                           3. Schmitt Nele 3a

 

  

 DSC09584    IMG 20190607 103309

 

 

  

Die besten Leser im Antolin-Programm Juli 2019

 

Die Lesefertigkeit ist mit vielen intellektuellen Fähigkeiten unmittelbar verbunden:

Sie beeinflusst die Entwicklung des Vorstellungsvermögens und der Fantasie, sie verbessert die Sprach- und Ausdrucksweise und ist Grundlage für die Erfahrung, wie bereichernd, entspannend und spannend zugleich Lesen sein kann.

Die Lesefertigkeit ist auch Voraussetzung zur Bewältigung schulischer Aufgaben, denn vieles wird über Texte transportiert. Leider nimmt die Freude am Lesen und das Interesse am Buch in unserer Gesellschaft ab.

Lesefertigkeit muss geübt werden, damit Lesen auch flüssig geht. Nur was ich kann, mache ich auch gerne.

Lesen sinnvoll zu üben und zusätzlich zum Unterricht zu fördern, ist das Ziel von Antolin. Das Programm ist ein Hilfsmittel, das natürlich auch die Zusammenarbeit mit dem Elternhaus braucht.

Zur Anerkennung erhielten die Schüler eine Urkunde am Jahresende und bei der Ehrung der Besten einen Eisgutschein und ein Buch.

 

DSC00073  IMG 20190722 111805

 

 

 

 

Unsere Besten beim Weltkulturerbelauf 2019

 

IMG 2407

 

Am 5. Mai 2019 nahmen 16 Schülerinnen und Schüler unserer Schule am 8. Weltkulturerbelauf in Bamberg teil. Bei bestem Laufwetter - es war angenehm kühl und trocken - erreichten alle Schüler

unversehrt das Ziel der 1,6 km langen Laufstrecke vom Markusplatz zum Maxplatz.

Besonders herausragend waren die Leistungen von Dorothea G.(4a) und Kilian Z. (2b), die beide zur Siegerehrung eingeladen und mit Sachpreisen ausgezeichnet wurden.

 

Die besten Leistungen im Einzelnen:

 

Dorothea G. (4a)           07:50 Min.      Altersklasse W11      1. Platz

Kilian Z. (2b)                  07:21 Min.      AK M9                      3. Platz

Ella Z. (2a)                    08:29 Min.      AK W8                      10. Platz

Jan D. (2a)                    07:32 Min.      AK M8                      11. Platz

Tim B. (2a)                   07:35 Min.      AK M8                      12. Platz

Tim R. (3a)                    07:29 Min.      AK M9                      14. Platz

Julia L. (4b)                    08:50 Min.      AK W11                     14. Platz

Maximilian B. (4a)          07:22 Min.      AK M11                     15. Platz